Multipolarität und Offene Gesellschaft

Multipolarität und Offene Gesellschaft

Bei dem folgenden Text handelt es sich um eine Rede, gehalten von Pierre-Antoine Plaquevent, einem freiberuflichen Journalisten, politischen Analysten sowie Experten für Softpower und Informationskrieg aus Frankreich, auf dem III. Kischinauforum. Das Kischinauforum wurde 2017 gegründet und dient als ein akademischer Austausch diverser antiglobalistischer Dissidenten, die sich der amerikanischen...

mehr lesen
Der Wille zur Macht

Der Wille zur Macht

Der nachfolgende Text ist ein Auszug aus einem sich derzeit in Arbeit befindlichen Grundlagenbuches und wird hier veröffentlicht, um dem Leser eine kleine Vorausschau zu geben. Wo eines Platz nimmt, muß das andre rücken, Wer nicht vertrieben sein will, muß vertreiben, Da herrscht der Streit, und nur die Stärke siegt. (Friedrich Schiller in Wallenstein) Wenn wir uns zu einer neuen Aristokratie...

mehr lesen
Dugin und Lévy: Wenn Welten aufeinanderprallen

Dugin und Lévy: Wenn Welten aufeinanderprallen

Die Rückkehr von Settembrini und Naphta im 21. Jahrhundert Alexander Dugin & Bernard-Henri Lévy „Fünf Könige gegen das Reich – du stehst auf der Seite des Reiches, also kannst du alle fünf Könige anklagen. Wir sind die Könige.“ Am 21.09.2019 hat das Nexus Institut – eine der prestigereichste intellektuellen Organisationen welche den humanistischen Geist Europas am Leben erhält – den 25....

mehr lesen
»Beobachtung« der AfD durch den Verfassungsschutz

»Beobachtung« der AfD durch den Verfassungsschutz

Diese »Beobachtung« - hier in Anführungszeichen gesetzt, da erfahrungsgemäß eher eine rechtswidrige Bearbeitung als eine Beobachtung gemeint sein dürfte - wird durch die gezielte Verfälschung des Grundgesetzes erst ermöglicht. Die von den Richtern am Bundesverfassungsgericht geduldeten und durch illegale richterliche Rechtsetzung weiterentwickelten Grundgesetzfälschungen des verfassungsändernden...

mehr lesen
Europa als Gemeinschaft – Großraum und Nationalstaat

Europa als Gemeinschaft – Großraum und Nationalstaat

Im Folgenden handelt es sich um einen Vortrag, den unser Autor und Mitarbeiter Peter Steinborn auf einer „Tagung zur Europäischen Frage und dem deutschen Nationalstaat“ gehalten hat. Darin beschreibt er eine Vision der deutschen Sendung und wie sich der Nationalstaat mit einer europäischen Großraumordnung vereinbaren lässt. | Sprechen wir heute von Europa, so assoziiert der einfach oder gar...

mehr lesen
Europas Platz in einer multipolaren Welt: Grundlagen eines revolutionären populistischen Gedankens

Europas Platz in einer multipolaren Welt: Grundlagen eines revolutionären populistischen Gedankens

Bei dem folgenden Text handelt es sich um eine Rede, gehalten von unserem Autor Alexander Markovics auf dem III. Kischinauforum. Das Kischinauforum wurde 2017 gegründet und dient als ein akademischer Austausch diverser antiglobalistischer Dissidenten, die sich der amerikanischen Hegemonie entgegenstellen. Das Forum wurde von Intellektuellen aus verschiedenen Ländern des eurasischen Kontinents...

mehr lesen
Die Balkanisierung Europas – Der große Austausch und seine Folgen

Die Balkanisierung Europas – Der große Austausch und seine Folgen

Im Folgenden veröffentlichen wir den Vortrag des Politikwissenschaftlers Dr. Tomislav Sunic, den er auf dem 5. Seminar für rechte Metapolitik am 23. November 2019 hielt. Sunic geht dabei auf das aus seiner Sicht mögliche Szenario der Balkanisierung Europas ein und untersucht die Ursachen desselben. Dabei befasst er sich auch kritisch mit dem in Europa seit mehr als einem Jahrtausend bestehenden...

mehr lesen
Die Welt im Jahr 2035 Teil III: Europa in naher Zukunft

Die Welt im Jahr 2035 Teil III: Europa in naher Zukunft

Nachdem wir uns bereits angeschaut haben, welche globalen Trends bis in das Jahr 2035 zu erwarten sind und welche möglichen Szenarien sich daraus ergeben, gilt es in der nun vorliegenden Abhandlung zu beleuchten, welche möglichen Entwicklungen sich in den nächsten Jahren in Europa abzeichnen werden. Wir wollen uns hier auf keine konkrete Jahreszahl festlegen, obgleich sich eine Entwicklung in...

mehr lesen
Die Welt im Jahr 2035 Teil II: Mögliche Szenarien in ferner Zukunft

Die Welt im Jahr 2035 Teil II: Mögliche Szenarien in ferner Zukunft

Nachdem wir uns hier angeschaut haben, welche globalen Trends bis in 2035 erwartet werden können, gehen wir nun auf etwas konkretere Vorstellungen ein. Die Rede ist hier von drei möglichen Zukunftsszenarien aus Sicht des National Intelligence Council (NIC). Wie bereits zuvor beschrieben, hat niemand von uns eine Glaskugel und weder der Autor dieser Zeilen noch die Autoren des Zukunftsberichts...

mehr lesen
Die Welt im Jahr 2035: Das Paradoxon des Fortschritts

Die Welt im Jahr 2035: Das Paradoxon des Fortschritts

In Ankündigung des nächsten MetaPol-Seminars am 23. November 2019 ist bei uns vermehrt die Frage danach eingegangen, warum wir ausgerechnet das Jahr 2035 für unsere geopolitischen Betrachtungen ausgewählt haben. In einigen Unterhaltungen der letzten Tage wurde immer wieder deutlich, dass viele rechte Akteure der Meinung sind, wir hätten überhaupt gar nicht mehr so viel Zeit, um bis in die...

mehr lesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial