Wir verschieben das Seminar für rechte Metapolitik vom April in den Herbst

Wir verschieben das Seminar für rechte Metapolitik vom April in den Herbst

Sehr geehrte Gäste des Seminars für rechte Metapolitik, liebe Freunde und Unterstützer des Metapol Verlags, in den letzten Wochen überschlugen sich die Entwicklungen bezüglich der Covid-19 Pandemie in Europa. In vielen europäischen Ländern ist das öffentliche Leben beinahe gänzlich zum Erliegen gekommen, in der Bundesrepublik Deutschland steht dies nun kurz bevor. Dennoch fiel uns die Abwägung...

mehr lesen
Multipolarität und Offene Gesellschaft

Multipolarität und Offene Gesellschaft

Bei dem folgenden Text handelt es sich um eine Rede, gehalten von Pierre-Antoine Plaquevent, einem freiberuflichen Journalisten, politischen Analysten sowie Experten für Softpower und Informationskrieg aus Frankreich, auf dem III. Kischinauforum. Das Kischinauforum wurde 2017 gegründet und dient als ein akademischer Austausch diverser antiglobalistischer Dissidenten, die sich der amerikanischen...

mehr lesen
Buch und Büchse

Buch und Büchse

Eine vielschichtige Auswahl von Dichtersoldaten und Soldatendichtern   Die nachfolgende Rezension wurde von Alexander Markovics verfasst und ist zuerst auf seinem Blog erschienen. Unter dem Titel “Libro e Moschetto” (Buch und Büchse) haben Peter Steinborn, Kopf hinter dem Projekt “Gegenstrom – Plattform für rechte Metapolitik”, und Johannes Scharf eine Sammlung von Aufsätzen vereint, welche...

mehr lesen
Podcast mit Peter Steinborn und Frank Kraemer

Podcast mit Peter Steinborn und Frank Kraemer

In diesem Podcast unterhalten sich Frank Kraemer von Der Dritte Blickwinkel (D3B) und Peter Steinborn von MetaPol Verlag & Medien u.a. über ein Europa der Räume als Alternative zum Modell des Europas der Vaterländer. Steinborn zeigt auf, warum eine Raumordnung, bestehend aus ausschließlich souveränen Nationalstaaten eher unwahrscheinlich ist. Gleichzeitig wird der globale...

mehr lesen
6. Seminar für rechte Metapolitik

6. Seminar für rechte Metapolitik

Eine neue Aristokratie als Gegenentwurf zum Demokratismus Mit diesem Thema beschäftigt sich MetaPol diesmal am 25.04.2020 und lädt nach Thüringen zum 6. SEMINAR FÜR RECHTE METAPOLITIK ein. Im Zentrum widmen sich unsere Referenten der dringendsten Frage der Echten Rechten: “Wie schaffen wir eine Gegenelite?”. Dabei werden wir zuvor einen Gegenentwurf zum sich auflösenden Demokratismus...

mehr lesen
Eine Rezension zu Libro e Moschetto

Eine Rezension zu Libro e Moschetto

Im Folgenden veröffentlichen wir eine Rezension des Blogs Der Dritte Blickwinkel zu unserer neuesten Veröffentlichung „Libro e Moschetto“. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Frank Kraemer und den Rezensent Michael P. für die Werbung sowie die Verbreitung unserer Literatur. Hier kann das Buch bestellt werden. Die Lektüre beginnt mit einem kleinen Mißverständnis. Denn anders, als es die...

mehr lesen
Europas Platz in einer multipolaren Welt: Grundlagen eines revolutionären populistischen Gedankens

Europas Platz in einer multipolaren Welt: Grundlagen eines revolutionären populistischen Gedankens

Bei dem folgenden Text handelt es sich um eine Rede, gehalten von unserem Autor Alexander Markovics auf dem III. Kischinauforum. Das Kischinauforum wurde 2017 gegründet und dient als ein akademischer Austausch diverser antiglobalistischer Dissidenten, die sich der amerikanischen Hegemonie entgegenstellen. Das Forum wurde von Intellektuellen aus verschiedenen Ländern des eurasischen Kontinents...

mehr lesen
Die Balkanisierung Europas – Der große Austausch und seine Folgen

Die Balkanisierung Europas – Der große Austausch und seine Folgen

Im Folgenden veröffentlichen wir den Vortrag des Politikwissenschaftlers Dr. Tomislav Sunic, den er auf dem 5. Seminar für rechte Metapolitik am 23. November 2019 hielt. Sunic geht dabei auf das aus seiner Sicht mögliche Szenario der Balkanisierung Europas ein und untersucht die Ursachen desselben. Dabei befasst er sich auch kritisch mit dem in Europa seit mehr als einem Jahrtausend bestehenden...

mehr lesen
Rechtes Colloquium zum Thema Szenarien 2035: MetaPol lädt zu geopolitischem Seminar ein

Rechtes Colloquium zum Thema Szenarien 2035: MetaPol lädt zu geopolitischem Seminar ein

Am 23. November 2019 lud MetaPol zum 5. Mal in Folge zu seinem Seminar für rechte Metapolitik ein. Dabei ging es in erster Linie um geopolitische Fragen. Die Referenten analysierten den Status Quo und beantworteten europaspezifische Fragen in Form eines Colloquiums zusammen mit dem Auditorium. Aufgabe des Seminars war es, geopolitische Grundlagen zu vermitteln, die wahrscheinlichsten globalen...

mehr lesen
Michael Kretschmer: Konservativer oder Blender?

Michael Kretschmer: Konservativer oder Blender?

Im Folgenden veröffentlichen wir eine Zusendung von einem unserer Leser. Christian Schwochert analysiert das Verhalten vom sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer. Dabei hinterfragt er die Absichten des vermeintlich konservativen CDU-Mannes. Wir weisen darauf hin, dass zugesandte Artikel nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wiedergeben.| Schon seit vielen Jahren hat die...

mehr lesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial