Eine neue Aristokratie: Der Gegenentwurf zum Demokratismus

Eine neue Aristokratie: Der Gegenentwurf zum Demokratismus

Eine neue Aristokratie: Der Gegenentwurf zum DemokratismusVerfasst von Peter Steinborn |   „Die Aristokratie gründete auf den vornehmen Empfindungen: Treue, Schutz, Dienst. Die übrigen politischen Systeme gründen auf gemeinen Gefühlen: Egoismus, Habgier, Neid, Feigheit.“Nicolás Gómez Dávila Dieser Aufsatz bildet den zweiten Teil einer Aristokratie-Reihe und gewährt einen kleinen Ausblick auf ein Grundlagenwerk, welches derzeit in unserem Verlag erstellt wird. Hier geht es zum ersten Teil: Der Demokratismus und sein Zerfall: Demokratie im Endstadium Wir haben im vorherigen Artikel bereits ... Weiterlesen

Weltenschau – der Versuch einer Dialektik der wahren und der scheinbaren Welt

Weltenschau – der Versuch einer Dialektik der wahren und der scheinbaren Welt

Weltenschau – der Versuch einer Dialektik der wahren und der scheinbaren WeltVerfasst von Matthias Klemm | Die größte Fürchterlichkeit ist für mich der Dogmatismus. Der Mensch belegt seine Sicht auf die Welt mit einer indiskutablen Form der Wahrheit, die es ihm selbst unmöglich macht, seine Sicht auf das ganz Kleine mit der Erkenntnis über das ganz Große dialektisch zusammenzufassen und sich somit zu einer erkenntnissicheren Persönlichkeit zu formen. Der einzige Platz des Dogmas ist die Lehre von Moral und Ethik, wenn es eine der Gemeinschaft dienende Form einnimmt. Jede Erhebung des ... Weiterlesen

Der Demokratismus und sein Zerfall: Demokratie im Endstadium

Der Demokratismus und sein Zerfall: Demokratie im Endstadium

Der Demokratismus und sein Zerfall: Demokratie im EndstadiumVerfasst von Peter Steinborn | Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen;Der Staat muß untergehn, früh oder spät,Wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet.Friedrich Schiller, aus Demetrius von Fürst Sapieha Dieser Aufsatz bildet den ersten Teil einer Aristokratie-Reihe und gewährt einen kleinen Ausblick auf ein Grundlagenwerk, welches derzeit in unserem Verlag erstellt wird.Hier geht es zum zweiten Teil: Eine neue Aristokratie: Der Gegenentwurf zum Demokratismus Zunächst einmal, es ist hier nicht die Aufgabe entgegen der ... Weiterlesen

Der Ökologische-Komplex – Möglichkeiten für die deutsche Rechte

Der Ökologische-Komplex – Möglichkeiten für die deutsche Rechte

Der Ökologische-Komplex – Möglichkeiten für die deutsche Rechte Verfasst von Tom Dieke | Ökologie ist rechts. Das ist jedem, der sich ernsthaft mit der Entstehungsgeschichte und dem Werdegang von Öko-Bestrebungen und Öko-Bewegungen bis zur Gründung der „Grünen“ beschäftigt, klar. Das rechte Welt- und Menschenbild zeichnet sich seit jeher durch seine Verwurzelung, Einordnung und Genügsamkeit aus. Entgegen den Vertretern welt- und wirklichkeitsfremder Ideologien hat der rechte Mensch erkannt, dass jede Politik ihrem Grunde nach kosmisch und irdisch kausal gebunden ist. Der evolutionäre, ... Weiterlesen

The day after tomorrow

The day after tomorrow

The day after tomorrow Verfasst von Franz-Michael Kilter | Die große Frage nach dem Danach – Eine Bestandsaufnahme in Anlehnung an Wolfgang Bendels Schrift „Aristokratie“   „Aber Vater, könntest du nicht denjenigen von uns zum nächsten König machen, den du dir aussuchst?“ „Nein, der König unterliegt den Gesetzen, denn die Gesetze sind es, die ihn zum König machen. Er kann die Krone genauso wenig im Stich lassen wie ein Wachmann seinen Posten.“ „Ach herrje“, seufzte Cor. „Ich habe überhaupt keine Lust, König zu werden. Es tut mir schrecklich leid, Corin. Ich hätte mir nie träumen ... Weiterlesen

Vom Nährstand zur Lebensmittelindustrie

Vom Nährstand zur Lebensmittelindustrie

Die Morphologie des Bauerntums in der kapitalistischen Gesellschaft Der nachfolgende Text unseres Autors Peter Steinborn ist ursprünglich in der zweiten Ausgabe des Werk Kodex erschienen. Hiermit stellen wir euch diesen als Diskussionsgrundlage zur Verfügung. Die komplette Ausgabe des Werk Kodex 2 ist in unserem Netzladen erhältlich. Die Redaktion Einst war er eine von Ständen in […] Weiterlesen

Die (Ohn-)Macht des Arguments

Die (Ohn-)Macht des Arguments

Verfasst von Franz-Michael Kilter | Basiswissen von alten Griechen, Misanthropen und Marketingexperten mit Black-Metal-Hintergrund vermittelt. „Man muß die Welt nicht unbedingt verstehen. Wichtiger ist, ihr gewachsen zu sein.“ – Oswald Spengler Von Thor von Waldstein stammt das Bonmot, dass eine „Talkshow […] mit dem Zauber eines Zwiegesprächs unter Selbstdenkern soviel zu tun [hat] wie ein […] Weiterlesen

Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie von Frank Kraemer

Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie von Frank Kraemer

Dies ist das Video, in dem der bekannte Musiker und Vlogger, Frank Kraemer sein erstes Buch „Werde Unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie“ vorstellt. Wie es bereits der Buchtitel von Kraemers Buch erahnen lässt, geht es darin um das auch von Gegenstrom – Plattform für Rechte Metapolitik stark in den Fokus gerückte Themenfeld, welches zugleich auch […] Weiterlesen

Provokation als Taktik in der asymmetrischen Kriegsführung

Provokation als Taktik in der asymmetrischen Kriegsführung

Der nachfolgende Aufsatz wurde von unserem Autor Peter Steinborn verfasst. Steinborn erweist sich hier einmal wieder als Kenner der militärischen Strategie & Taktik, dessen Studium er jedem Rechten ans Herz legt. Der Text wurde zuerst in Werk Kodex / Nr.1 – Das Magazin für deutsche Metapolitik und Kultur veröffentlicht und ist hier erhältlich. Ziel des […] Weiterlesen

Märzrevolution 1848 – Antithesen einer “erfolgreichen” Revolution

Märzrevolution 1848 – Antithesen einer “erfolgreichen” Revolution

„Entschuldigen Sie mein Herr, wo ist der Schalter für die Bahnsteigkarten?“ 1848/49 – Antithese einer erfolgreichen Revolution? Bei der nachfolgenden Abhandlung handelt es sich um eine Analyse zur Deutschen Revolution von 1848/1849. Der Autor Franz-Michael Kilter stellt provokative Antithesen zur angeblich erfolgreichen Märzrevolution auf und geht dabei auf die allgemeine Architektur von Revolutionen ein. Er […] Weiterlesen

Die Multipolare Welt – gestern noch ein Traum, heute bereits Realität.

Die Multipolare Welt – gestern noch ein Traum, heute bereits Realität.

– Verfasst von Alexander Markovics – Das Jahr 1991 markierte mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion das Ende der Bipolaren Welt, welche vom Machtkampf zwischen dem liberal-kapitalistischen Westen und dem planwirtschaftlich-sozialistischen Osten dominiert war. Seitdem stellte der von den USA angeführte Westen, zu dem auch Europa zählt, die führende Zivilisation der Welt dar. Von 1991 bis […] Weiterlesen

Die Wirtschaftsethik in der raumorientierten Volkswirtschaft – Warum die Wirtschaft dezentral und regional organisiert werden muss

Die Wirtschaftsethik in der raumorientierten Volkswirtschaft – Warum die Wirtschaft dezentral und regional organisiert werden muss

– Verfasst von Tom Dieke – Jedes politische System verfügt über ein eigenes Wertesystem. Dieses äußert sich in den von seinem Kern ausgehenden Systemlinien. Versteht man unter einem politischen System einen Staat, der gemäß der Drei-Elemente-Lehre von Georg Jellinek über ein Staatsvolk, ein Staatsterritorium und eine Staatsgewalt verfügt, so wirkt sich sein Wertesystem unmittelbar auf […] Weiterlesen

Metapol

Neu:

Gegenstrom Telegram-Kanal

Archive

Eine neue Aristokratie: Der Gegenentwurf zum Demokratismus

Eine neue Aristokratie: Der Gegenentwurf zum Demokratismus

Eine neue Aristokratie: Der Gegenentwurf zum DemokratismusVerfasst von Peter Steinborn |   „Die Aristokratie gründete auf den vornehmen Empfindungen: Treue, Schutz, Dienst. Die übrigen ... Zum Artikel

Weltenschau – der Versuch einer Dialektik der wahren und der scheinbaren Welt

Weltenschau – der Versuch einer Dialektik der wahren und der scheinbaren Welt

Weltenschau – der Versuch einer Dialektik der wahren und der scheinbaren WeltVerfasst von Matthias Klemm | Die größte Fürchterlichkeit ist für mich der Dogmatismus. Der Mensch belegt seine Sicht ... Zum Artikel

Der Demokratismus und sein Zerfall: Demokratie im Endstadium

Der Demokratismus und sein Zerfall: Demokratie im Endstadium

Der Demokratismus und sein Zerfall: Demokratie im EndstadiumVerfasst von Peter Steinborn | Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen;Der Staat muß untergehn, früh oder spät,Wo Mehrheit siegt ... Zum Artikel

Der Ökologische-Komplex – Möglichkeiten für die deutsche Rechte

Der Ökologische-Komplex – Möglichkeiten für die deutsche Rechte

Der Ökologische-Komplex – Möglichkeiten für die deutsche Rechte Verfasst von Tom Dieke | Ökologie ist rechts. Das ist jedem, der sich ernsthaft mit der Entstehungsgeschichte und dem Werdegang von Zum Artikel

The day after tomorrow

The day after tomorrow

The day after tomorrow Verfasst von Franz-Michael Kilter | Die große Frage nach dem Danach – Eine Bestandsaufnahme in Anlehnung an Wolfgang Bendels Schrift „Aristokratie“   „Aber Vater, ... Zum Artikel

Vom Nährstand zur Lebensmittelindustrie

Vom Nährstand zur Lebensmittelindustrie

Die Morphologie des Bauerntums in der kapitalistischen Gesellschaft Der nachfolgende Text unseres Autors Peter Steinborn ist ursprünglich in der zweiten Ausgabe des Werk Kodex erschienen. Hiermit Zum Artikel

Die (Ohn-)Macht des Arguments

Die (Ohn-)Macht des Arguments

Verfasst von Franz-Michael Kilter | Basiswissen von alten Griechen, Misanthropen und Marketingexperten mit Black-Metal-Hintergrund vermittelt. „Man muß die Welt nicht unbedingt verstehen. ... Zum Artikel

Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie von Frank Kraemer

Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie von Frank Kraemer

Dies ist das Video, in dem der bekannte Musiker und Vlogger, Frank Kraemer sein erstes Buch „Werde Unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie“ vorstellt. Wie es bereits der Buchtitel ... Zum Artikel

Provokation als Taktik in der asymmetrischen Kriegsführung

Provokation als Taktik in der asymmetrischen Kriegsführung

Der nachfolgende Aufsatz wurde von unserem Autor Peter Steinborn verfasst. Steinborn erweist sich hier einmal wieder als Kenner der militärischen Strategie & Taktik, dessen Studium er jedem ... Zum Artikel

Märzrevolution 1848 – Antithesen einer “erfolgreichen” Revolution

Märzrevolution 1848 – Antithesen einer “erfolgreichen” Revolution

„Entschuldigen Sie mein Herr, wo ist der Schalter für die Bahnsteigkarten?“ 1848/49 – Antithese einer erfolgreichen Revolution? Bei der nachfolgenden Abhandlung handelt es sich um eine ... Zum Artikel

Die Multipolare Welt – gestern noch ein Traum, heute bereits Realität.

Die Multipolare Welt – gestern noch ein Traum, heute bereits Realität.

– Verfasst von Alexander Markovics – Das Jahr 1991 markierte mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion das Ende der Bipolaren Welt, welche vom Machtkampf zwischen dem ... Zum Artikel

Die Wirtschaftsethik in der raumorientierten Volkswirtschaft – Warum die Wirtschaft dezentral und regional organisiert werden muss

Die Wirtschaftsethik in der raumorientierten Volkswirtschaft – Warum die Wirtschaft dezentral und regional organisiert werden muss

– Verfasst von Tom Dieke – Jedes politische System verfügt über ein eigenes Wertesystem. Dieses äußert sich in den von seinem Kern ausgehenden Systemlinien. Versteht man unter einem ... Zum Artikel

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial