GEGENSTROM.ORG

PLATTFORM FÜR RECHTE METAPOLITIK

 

Metapol Atas

Aus dem Metapol-Shop:

Brandneu:

Libro e Moschetto – Lebensbilder von Dichtersoldaten

 

Dichter werden Soldaten – Soldaten werden Dichter. In schweren Zeiten gab es immer Männer, die nach Kongruenz von Wort und Tat eiferten. Ihr Wort bewegte ihresgleichen, ihre Tat manifestierte ihr Werk. Dieses Buch liefert einen Ausschnitt solcher Männerbilder. Sie sollen stellvertretend für alle stehen, die mit Wort und Tat Geschichte schrieben – 

Libro e Moschetto…

Die in diesem Band gesammelten Aufsätze sind zwischen 2011 und 2015 entstanden und sollen dem vornehmlich jungen Leser auch zur Inspiration dienen.

Aktuelle Artikel

6. Seminar für rechte Metapolitik

6. Seminar für rechte Metapolitik

6. Seminar für rechte Metapolitik   Eine neue Aristokratie als Gegenentwurf zum Demokratismus   Mit diesem Thema beschäftigt sich MetaPol diesmal am 25.04.2020 und lädt nach Thüringen zum 6. SEMINAR FÜR RECHTE METAPOLITIK ein. Im Zentrum widmen sich unsere Referenten der dringendsten Frage der Echten Rechten: “Wie schaffen wir eine Gegenelite?”. Dabei werden wir zuvor einen Gegenentwurf ...

Eine Rezension zu Libro e Moschetto

Eine Rezension zu Libro e Moschetto

Eine Rezension zu Libro e Moschetto Im Folgenden veröffentlichen wir eine Rezension des Blogs Der Dritte Blickwinkel zu unserer neuesten Veröffentlichung „Libro e Moschetto“. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Frank Kraemer und den Rezensent Michael P. für die Werbung sowie die Verbreitung unserer Literatur. Hier kann das Buch bestellt werden. | Die Lektüre beginnt mit einem kleinen ...

Dugin und Lévy: Wenn Welten aufeinanderprallen

Dugin und Lévy: Wenn Welten aufeinanderprallen

Die Rückkehr von Settembrini und Naphta im 21. Jahrhundert Alexander Dugin & Bernard-Henri Lévy „Fünf Könige gegen das Reich – du stehst auf der Seite des Reiches, also kannst du alle fünf Könige anklagen. Wir sind die Könige.“ Am 21.09.2019 hat das Nexus Institut – eine der prestigereichste intellektuellen Organisationen welche den humanistischen Geist Europas am Leben erhält – den 25. ...

»Beobachtung« der AfD durch den Verfassungsschutz

»Beobachtung« der AfD durch den Verfassungsschutz

    »Beobachtung« der AfD durch den Verfassungsschutz Verfasst von Per Lennart Aae | Diese »Beobachtung« - hier in Anführungszeichen gesetzt, da erfahrungsgemäß eher eine rechtswidrige Bearbeitung als eine Beobachtung gemeint sein dürfte - wird durch die gezielte Verfälschung des Grundgesetzes erst ermöglicht. Die von den Richtern am Bundesverfassungsgericht geduldeten und durch illegale

Europa als Gemeinschaft – Großraum und Nationalstaat

Europa als Gemeinschaft – Großraum und Nationalstaat

Europa als Gemeinschaft - Großraum und Nationalstaat Im Folgenden handelt es sich um einen Vortrag, den unser Autor und Mitarbeiter Peter Steinborn auf einer „Tagung zur Europäischen Frage und dem deutschen Nationalstaat“ gehalten hat. Darin beschreibt er eine Vision der deutschen Sendung und wie sich der Nationalstaat mit einer europäischen Großraumordnung vereinbaren lässt. | Sprechen wir ...

Europas Platz in einer multipolaren Welt: Grundlagen eines revolutionären populistischen Gedankens

Europas Platz in einer multipolaren Welt: Grundlagen eines revolutionären populistischen Gedankens

Europas Platz in einer multipolaren Welt: Grundlagen eines revolutionären populistischen Gedankens Bei dem folgenden Text handelt es sich um eine Rede, gehalten von unserem Autor Alexander Markovics auf dem III. Kischinauforum. Das Kischinauforum wurde 2017 gegründet und dient als ein akademischer Austausch diverser antiglobalistischer Dissidenten, die sich der amerikanischen Hegemonie ...

Die Balkanisierung Europas – Der große Austausch und seine Folgen

Die Balkanisierung Europas – Der große Austausch und seine Folgen

Die Balkanisierung Europas - Der Große Austausch und seine Folgen Im Folgenden veröffentlichen wir den Vortrag des Politikwissenschaftlers Dr. Tomislav Sunic, den er auf dem 5. Seminar für rechte Metapolitik am 23. November 2019 hielt. Sunic geht dabei auf das aus seiner Sicht mögliche Szenario der Balkanisierung Europas ein und untersucht die Ursachen desselben. Dabei befasst er sich auch ...

Verjagt die Geister, die ich rief

Verjagt die Geister, die ich rief

Verjagt die Geister, die ich rief! Verfasst von Tom Dieke |   Wenn es in der deutschen Rechten ein Phänomen gibt, dann ist es neben einigen anderen vor allem der Drang ihrer Akteure zur „Distanziritis“ sowie die allgemeine Diskussion darüber. Aus diesem Grund soll dieser Beitrag auch keinen weiteren Meilenstein in dieser Diskussion darstellen. Auf diesem Blog wurde diese Taktik des ...

Was der (r)echte Mensch von den Bauernprotesten denken kann

Was der (r)echte Mensch von den Bauernprotesten denken kann

Was der (r)echte Mensch von den Bauernprotesten denken kann Der folgende Text stammt von Matthias Klemm, der selbst Landwirt ist und die Proteste betrachtet, die derzeit von der Landwirtschaft initiiert werden. |   Es ist ein Bild, von dem jede Bewegung träumt: Zehntausende Bauern demonstrierten am Dienstag, den 26.11.2019 in Berlin. Doch die Anfänge begannen schon viel früher und waren ...

Plastikberge als Symptom der liberalkapitalistischen Wegwerfgesellschaft

Plastikberge als Symptom der liberalkapitalistischen Wegwerfgesellschaft

Plastikberge als Symptom der liberalkapitalistischen Wegwerfgesellschaft Verfasst von Moritz Meerheym |   Kaum ein anderes Umweltthema wurde in den letzten Jahren derart breitgetreten wie das Problem des Plastikmülls. Insbesondere die berüchtigte Plastiktüte stand immer wieder im Mittelpunkt der Empörung. Manche erinnern sich womöglich noch an die bereits vor 40 Jahren für Aufmerksamkeit

Rechtes Colloquium zum Thema Szenarien 2035: MetaPol lädt zu geopolitischem Seminar ein

Rechtes Colloquium zum Thema Szenarien 2035: MetaPol lädt zu geopolitischem Seminar ein

Rechtes Colloquium zum Thema Szenarien 2035: MetaPol lädt zu geopolitischem Seminar ein   Am 23. November 2019 lud MetaPol zum 5. Mal in Folge zu seinem Seminar für rechte Metapolitik ein. Dabei ging es in erster Linie um geopolitische Fragen. Die Referenten analysierten den Status Quo und beantworteten europaspezifische Fragen in Form eines Colloquiums zusammen mit dem Auditorium. ...

Michael Kretschmer: Konservativer oder Blender?

Michael Kretschmer: Konservativer oder Blender?

Michael Kretschmer: Konservativer oder Blender? Im Folgenden veröffentlichen wir eine Zusendung von einem unserer Leser. Christian Schwochert analysiert das Verhalten vom sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer. Dabei hinterfragt er die Absichten des vermeintlich konservativen CDU-Mannes. Wir weisen darauf hin, dass zugesandte Artikel nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion ...

6. Seminar für rechte Metapolitik

6. Seminar für rechte Metapolitik

6. Seminar für rechte Metapolitik   Eine neue Aristokratie als Gegenentwurf zum Demokratismus   Mit diesem Thema beschäftigt sich MetaPol diesmal am 25.04.2020 und lädt nach Thüringen zum 6. SEMINAR FÜR RECHTE METAPOLITIK ein. Im Zentrum widmen sich unsere Referenten der dringendsten Frage der Echten Rechten: “Wie schaffen wir eine Gegenelite?”. Dabei werden wir zuvor einen Gegenentwurf zum sich auflösenden Demokratismus präsentieren. Anlass der Veranstaltung ist die zunehmende Dekadenz innerhalb der politischen Eliten. Die Demokratie selbst dient heute lediglich als Fassade vor der Verantwortungslosigkeit und fehlenden Bereitschaft zu mutigen Entscheidungen ...

Eine Rezension zu Libro e Moschetto

Eine Rezension zu Libro e Moschetto

Eine Rezension zu Libro e Moschetto Im Folgenden veröffentlichen wir eine Rezension des Blogs Der Dritte Blickwinkel zu unserer neuesten Veröffentlichung „Libro e Moschetto“. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Frank Kraemer und den Rezensent Michael P. für die Werbung sowie die Verbreitung unserer Literatur. Hier kann das Buch bestellt werden. | Die Lektüre beginnt mit einem kleinen Mißverständnis. Denn anders, als es die Illustration des Buches vermuten läßt, bedeutet der italienische Titel nicht „Feder und Schwert“, sondern „Buch und Muskete“. Er ist Teil eines faschistischen Kampfspruches und drückt das zugrundeliegende Motiv des Dichtersoldaten treffend aus. ...

Dugin und Lévy: Wenn Welten aufeinanderprallen

Dugin und Lévy: Wenn Welten aufeinanderprallen

Die Rückkehr von Settembrini und Naphta im 21. Jahrhundert Alexander Dugin & Bernard-Henri Lévy „Fünf Könige gegen das Reich – du stehst auf der Seite des Reiches, also kannst du alle fünf Könige anklagen. Wir sind die Könige.“ Am 21.09.2019 hat das Nexus Institut – eine der prestigereichste intellektuellen Organisationen welche den humanistischen Geist Europas am Leben erhält – den 25. Jahrestag ihres Bestehens mit einem Symposium unter dem Titel „Der Zauberberg von neuem betrachtet: Den Geist des Humanismus in geistlosen Zeiten kultivieren.“ nach der grundlegenden Novelle für das Institut aus der Feder von Thomas Mann „Der Zauberberg“ gefeiert. Das Nexus ...

»Beobachtung« der AfD durch den Verfassungsschutz

»Beobachtung« der AfD durch den Verfassungsschutz

    »Beobachtung« der AfD durch den Verfassungsschutz Verfasst von Per Lennart Aae | Diese »Beobachtung« - hier in Anführungszeichen gesetzt, da erfahrungsgemäß eher eine rechtswidrige Bearbeitung als eine Beobachtung gemeint sein dürfte - wird durch die gezielte Verfälschung des Grundgesetzes erst ermöglicht. Die von den Richtern am Bundesverfassungsgericht geduldeten und durch illegale richterliche Rechtsetzung weiterentwickelten Grundgesetzfälschungen des verfassungsändernden Gesetzgebers dienen zwar perspektivisch v. a. der Beseitigung des deutschen Nationalstaates, aber auch, nach den jahrzehntelangen Erfahrungen mit der staatlichen Unterdrückung des ...

Europa als Gemeinschaft – Großraum und Nationalstaat

Europa als Gemeinschaft – Großraum und Nationalstaat

Europa als Gemeinschaft - Großraum und Nationalstaat Im Folgenden handelt es sich um einen Vortrag, den unser Autor und Mitarbeiter Peter Steinborn auf einer „Tagung zur Europäischen Frage und dem deutschen Nationalstaat“ gehalten hat. Darin beschreibt er eine Vision der deutschen Sendung und wie sich der Nationalstaat mit einer europäischen Großraumordnung vereinbaren lässt. | Sprechen wir heute von Europa, so assoziiert der einfach oder gar oberflächlich Denkende dasselbe mit einem geografisch abgrenzbaren Raum. Nehmen wir an, dass es sich dabei um eine geografische Fläche handelt, wo verlaufen dann die Grenzen dieses Kontinents? Nach Philipp Johann Tabbert ...

Europas Platz in einer multipolaren Welt: Grundlagen eines revolutionären populistischen Gedankens

Europas Platz in einer multipolaren Welt: Grundlagen eines revolutionären populistischen Gedankens

Europas Platz in einer multipolaren Welt: Grundlagen eines revolutionären populistischen Gedankens Bei dem folgenden Text handelt es sich um eine Rede, gehalten von unserem Autor Alexander Markovics auf dem III. Kischinauforum. Das Kischinauforum wurde 2017 gegründet und dient als ein akademischer Austausch diverser antiglobalistischer Dissidenten, die sich der amerikanischen Hegemonie entgegenstellen. Das Forum wurde von Intellektuellen aus verschiedenen Ländern des eurasischen Kontinents ins Leben gerufen. So gehört u.a. auch der berühmte Vordenker der Vierten Politischen Theorie, Alexander Dugin, zu den Gründungsmitgliedern. Das III. Kischinauforum fand unter dem ...

Die Balkanisierung Europas – Der große Austausch und seine Folgen

Die Balkanisierung Europas – Der große Austausch und seine Folgen

Die Balkanisierung Europas - Der Große Austausch und seine Folgen Im Folgenden veröffentlichen wir den Vortrag des Politikwissenschaftlers Dr. Tomislav Sunic, den er auf dem 5. Seminar für rechte Metapolitik am 23. November 2019 hielt. Sunic geht dabei auf das aus seiner Sicht mögliche Szenario der Balkanisierung Europas ein und untersucht die Ursachen desselben. Dabei befasst er sich auch kritisch mit dem in Europa seit mehr als einem Jahrtausend bestehenden Christentum sowie der Lehre von einer universellen Gleichheit, wie sie heute vom Klerus postuliert würde. Die Redaktion |   „Balkanisierung“ als Begriff und geschichtliche Entwicklung „Balkanisierung“ - ein

Verjagt die Geister, die ich rief

Verjagt die Geister, die ich rief

Verjagt die Geister, die ich rief! Verfasst von Tom Dieke |   Wenn es in der deutschen Rechten ein Phänomen gibt, dann ist es neben einigen anderen vor allem der Drang ihrer Akteure zur „Distanziritis“ sowie die allgemeine Diskussion darüber. Aus diesem Grund soll dieser Beitrag auch keinen weiteren Meilenstein in dieser Diskussion darstellen. Auf diesem Blog wurde diese Taktik des Distanzierens bereits hinlänglich auf ihre Sinnhaftigkeit geprüft. Hierbei seien insbesondere die Ausführungen Wolfgang Bendels (hier) hervorzuheben, der in seinem Fazit zu dem Urteil gelangte, die Distanziritis als einen „taktischen Fehler von fast schon strategischem Ausmaß“ ...

Was der (r)echte Mensch von den Bauernprotesten denken kann

Was der (r)echte Mensch von den Bauernprotesten denken kann

Was der (r)echte Mensch von den Bauernprotesten denken kann Der folgende Text stammt von Matthias Klemm, der selbst Landwirt ist und die Proteste betrachtet, die derzeit von der Landwirtschaft initiiert werden. |   Es ist ein Bild, von dem jede Bewegung träumt: Zehntausende Bauern demonstrierten am Dienstag, den 26.11.2019 in Berlin. Doch die Anfänge begannen schon viel früher und waren kein spontanes Ergebnis. Wir wollen einen Einblick in eine Gruppe von Menschen wagen, die diesen Einblick nicht gerne geben.   Die Anfänge der Proteste – der schwarze Schwan   Nun, dass die Landwirte sich in Deutschland nicht mehr als Teil der Gesellschaft fühlen, das ist nicht ...

Plastikberge als Symptom der liberalkapitalistischen Wegwerfgesellschaft

Plastikberge als Symptom der liberalkapitalistischen Wegwerfgesellschaft

Plastikberge als Symptom der liberalkapitalistischen Wegwerfgesellschaft Verfasst von Moritz Meerheym |   Kaum ein anderes Umweltthema wurde in den letzten Jahren derart breitgetreten wie das Problem des Plastikmülls. Insbesondere die berüchtigte Plastiktüte stand immer wieder im Mittelpunkt der Empörung. Manche erinnern sich womöglich noch an die bereits vor 40 Jahren für Aufmerksamkeit sorgende Öko-Kampagne „Jute statt Plastik“.  Doch so schrullig dieses Thema heute auch daherkommen mag: Tatsächlich geht es um eine ernste Sache. Wie das Umweltbundesamt (UBA) in Dessau am 18. November 2019 berichtete, fielen in Deutschland 2017 insgesamt 18,7 Millionen Tonnen ...

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial