GEGENSTROM.ORG

PLATTFORM FÜR RECHTE METAPOLITIK

 

Metapol Atas

PODCAST

 

DEUTSCHLAND UND DIE WELT

 

PHILOSOPHIE & THEORIE

 

DEBATTE

 

IM GESPRÄCH

Aktuelle Artikel

Cristián Barros: Geister in der Maschine

Im folgenden Artikel befasst sich der Autor Cristián Barros mit dem Transhumanismus, seinen Ursprüngen und insbesondere der damit zwangsläufigen Entmenschlichung des Menschen, der mit all seinen Makeln und Mängeln, in der Betrachtung der Konstrukteure des Transhumanismus, überwunden gehört. Der Mensch der zur Maschine wird, den Tod scheinbar überwindet, dadurch aber in unendlicher Einsamkeit weilt und jegliche Lebenswürde verliert. Übersetzt von Alexander Markovics   Zum Autor:...

Michael Dangel – Industrie 4.0 und sinkende Arbeitsproduktivität: Kein Paradoxon

Unser Autor Michael Dangel, Wirtschaftswissenschaftler und Verfechter einer stark liberalisierten Wirtschaftsordnung, postuliert, dass keine vierte industrielle Revolution stattfindet und es demnach auch vorerst keine Industrie 4.0 geben wird. Er widerspricht damit der gegenwärtigen Parole der Bundesrepublik, Deutschland sei in einer tiefgreifenden Umwälzung seiner Wirtschaftsstruktur begriffen und auch dem Großteil seiner Kollegen in den Wirtschaftswissenschaften. Insbesondere Ernst Wolff,...

Im Gespräch mit Frank Krämer und Christian Illner: Rechte Facetten & Warum die Rechte sterben muss, um zu leben

Im Rahmen des zweiten Mitstreitertreffens des Formats "Der dritte Blickwinkel", referierten Frank Krämer und Christian Illner über "Chancen der Echten Rechten" sowie über die These,  "Warum die Rechte sterben muss, um zu leben". Anschließend moderiert Peter Steinborn vom MetaPol Verlag in gewohnt angenehmer und ausgeglichener Weise, eine Diskussion zwischen beiden Referenten in der es um rechte Facetten, Technikkritik und Begriffseinordnungen geht. Wer das Projekt von Kraemer verstärkt...

Peter Steinborn: Warum ich mich nicht impfen lasse

Corona und die Globalisierung

Es liegt mir normalerweise fern, meine rein subjektive Position auf einem Blog wie diesem hier zum Besten zu geben, aber außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Seit nun bald zwei Jahren befindet sich nicht nur unser Land, sondern fast die gesamte Welt in einem totalen Ausnahmezustand. Während die Politiker uns einfachen Bürgern noch im Frühling des letzten Jahres darauf vorbereiteten, dass wir alle sterben werden, hat sich diese Gefahr zum Glück nicht bewahrheitet –...

PayPal sperrt MetaPol-Verlagskonto

„Sie können PayPal nicht mehr nutzen“ – diese Nachricht ist vielen Menschen weltweit, welche nicht der Meinung des Mainstreams folgen, mittlerweile bestens bekannt. Zu Beginn dieser Woche traf es nun auch unseren Verlag. Die wesentlichen Funktionen des Kontos sind eingeschränkt, heißt: Wir können weder Geld senden noch empfangen. Unerwartet trifft uns diese Maßnahme selbstverständlich nicht. Wie bereits angedeutet, ist der US-Amerikanische Bezahldienstleister bestens dafür bekannt, Konten...

Aktuelle Artikel

Cristián Barros: Geister in der Maschine

Im folgenden Artikel befasst sich der Autor Cristián Barros mit dem Transhumanismus, seinen Ursprüngen und insbesondere der damit zwangsläufigen Entmenschlichung des Menschen, der mit all seinen Makeln und Mängeln, in der Betrachtung der Konstrukteure des Transhumanismus, überwunden gehört. Der Mensch der zur Maschine wird, den Tod scheinbar überwindet, dadurch aber in unendlicher Einsamkeit weilt und jegliche Lebenswürde verliert. Übersetzt von Alexander Markovics   Zum Autor:...

Michael Dangel – Industrie 4.0 und sinkende Arbeitsproduktivität: Kein Paradoxon

Unser Autor Michael Dangel, Wirtschaftswissenschaftler und Verfechter einer stark liberalisierten Wirtschaftsordnung, postuliert, dass keine vierte industrielle Revolution stattfindet und es demnach auch vorerst keine Industrie 4.0 geben wird. Er widerspricht damit der gegenwärtigen Parole der Bundesrepublik, Deutschland sei in einer tiefgreifenden Umwälzung seiner Wirtschaftsstruktur begriffen und auch dem Großteil seiner Kollegen in den Wirtschaftswissenschaften. Insbesondere Ernst Wolff,...

Im Gespräch mit Frank Krämer und Christian Illner: Rechte Facetten & Warum die Rechte sterben muss, um zu leben

Im Rahmen des zweiten Mitstreitertreffens des Formats "Der dritte Blickwinkel", referierten Frank Krämer und Christian Illner über "Chancen der Echten Rechten" sowie über die These,  "Warum die Rechte sterben muss, um zu leben". Anschließend moderiert Peter Steinborn vom MetaPol Verlag in gewohnt angenehmer und ausgeglichener Weise, eine Diskussion zwischen beiden Referenten in der es um rechte Facetten, Technikkritik und Begriffseinordnungen geht. Wer das Projekt von Kraemer verstärkt...

Peter Steinborn: Warum ich mich nicht impfen lasse

Corona und die Globalisierung

Es liegt mir normalerweise fern, meine rein subjektive Position auf einem Blog wie diesem hier zum Besten zu geben, aber außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Seit nun bald zwei Jahren befindet sich nicht nur unser Land, sondern fast die gesamte Welt in einem totalen Ausnahmezustand. Während die Politiker uns einfachen Bürgern noch im Frühling des letzten Jahres darauf vorbereiteten, dass wir alle sterben werden, hat sich diese Gefahr zum Glück nicht bewahrheitet –...

PayPal sperrt MetaPol-Verlagskonto

„Sie können PayPal nicht mehr nutzen“ – diese Nachricht ist vielen Menschen weltweit, welche nicht der Meinung des Mainstreams folgen, mittlerweile bestens bekannt. Zu Beginn dieser Woche traf es nun auch unseren Verlag. Die wesentlichen Funktionen des Kontos sind eingeschränkt, heißt: Wir können weder Geld senden noch empfangen. Unerwartet trifft uns diese Maßnahme selbstverständlich nicht. Wie bereits angedeutet, ist der US-Amerikanische Bezahldienstleister bestens dafür bekannt, Konten...

Björn Clemens – Zehn Thesen zum Antichristen

Unser Autor, Dr. Björn Clemens, nimmt sich die zeitgenössische christliche Kirche, in ihrer Rolle als Lakai des Staates, zur Brust und charakterisiert sie als den Priester des Antichristen. Der Jurist stellt zehn Thesen auf, in denen er diese Charakterisierung belegt. Seine stärksten Argumente findet er u.A. in genau jener Schrift, die die Kirche vorgibt zu predigen und zu verkörpern. Die Redaktion    Wer in den Zeiten der inszenierten Pandemie nach Gott sucht, nach einem Refugium vor...

Wolfgang Bendel – Vom Impfgegner zum revolutionären Subjekt?

Proteste gegen Corona-Maßnahmen

Unser Autor Wolfgang Bendel umreißt die systempolitischen Auswirkungen und Folgen der Coronapolitik in der Bundesrepublik und erläutert, warum die soziale Gruppe der Impfgegner ein revolutionäres Potential schlummert.   Vorbemerkung. In dem folgenden Text geht es nicht um die Frage, ob eine Impfung gegen SARS-CoV-2 [1] medizinisch sinnvoll ist oder nicht.[2] Darüber sachlich zu debattieren, ist in dem aufgeheizten Klima praktisch unmöglich geworden. Eine ausgewogene Argumentation, wie...

Alexander Dugin: Wie die Welt der Dinge die Welt der Menschen ersetzen wird – Über den spekulativen Realismus

Alexander Dugin und Alexander Markovics

Mit dem Thema der objekt-orientierten Ontologie oder des spekulativen Realismus, stoßen zeitgenössische Philosophen in ein, uns bisher unbekanntes, Feld der Postmoderne vor. Ein Konflikt zwischen Mensch und seinem eigenen Bewusstsein scheint Ziel dieser Denkweise zu sein, so zumindest Alexander Dugin, Verfasser der folgenden Abhandlung. Übersetzt aus dem Englischen von Alexander Markovics. Diese Übersetzung erschien bereits auf der Netzseite unseres geschätzten Kollegen Markovics, auf...