Berlin, Berlin – du bist so wunderbar?!

Berlin, Berlin – du bist so wunderbar?!

„Ich steh an meiner Ecke und ich sing Mein kleines Liedchen über dich Berlin…“ Am 29. August 2020 rief das „Querdenken“-Bündnis um ihren Initiator Michael Ballweg bekanntermaßen zur Demonstration nach Berlin auf. Diese stand unter dem Motto „Berlin invites Europe – Fest für Freiheit und Frieden“. Auch gegenstrom.org war als Beobachter vor Ort. Dieser Tag versprach in jedem Falle besonders zu...

mehr lesen
Erste Ausgabe 2020 des ARCADI-Magazins erschienen

Erste Ausgabe 2020 des ARCADI-Magazins erschienen

Es ist viel Zeit vergangen, seit ich das erste Mal das gedruckte Arcadi-Magazin in den Händen hielt. Damals hatte ich im November 2017 eine Rezension verfasst, weil mir dieses Magazin, trotz seiner doch etwas anderen Schwerpunktsetzung hinsichtlich der Themen und des Anspruchs, als durchaus erwähnenswert erschien. Erwähnenswert als metapolitischer Akteur, der sich im vorpolitischen Raum bewegt...

mehr lesen
Black Lives Matter – Angriff des bunten, kommunistischen Großkapitals

Black Lives Matter – Angriff des bunten, kommunistischen Großkapitals

Es ist passiert und geneigte Leser werden sich zurecht fragen, ob sie ein Déjà-vu erleben. Gemeint ist nicht der Tod eines schwarzen Kriminellen durch die angeblich brutale Misshandlung eines US-Streifenpolizisten, sondern die Ausländer- und Antifa-Krawalle, die seitdem die USA, Frankreich, Irland, Belgien, England, Schweden und Deutschland durchziehen. Auf den Vorfall, der, folgt man den...

mehr lesen
Rebellische Herzen – Erster rechter Aktivistenroman erschienen

Rebellische Herzen – Erster rechter Aktivistenroman erschienen

Mit „Rebellische Herzen“, was den Leser an ein bekanntes Werk des Mystikers und rechten Vordenkers Dominique Venner erinnert, ist der wohl erste Aktivistenroman der deutschen Rechten erschienen. Tatsächlich wurden in den letzten Jahren mehrere Stücke im rechten Umfeld veröffentlicht, welche der Belletristik zuzuordnen sind. Bei diesem Roman jedoch handelt es sich um das erste mir bekannte Werk,...

mehr lesen
Nur Merkels Goldstücke arbeiten „nij gut“

Nur Merkels Goldstücke arbeiten „nij gut“

Spargel ist das laut Statistischem Bundesamt am häufigsten angebaute Freilandgemüse. 2018 wurden in der Republik 133.000 t Spargel produziert, was Deutschland hinter der Volksrepublik China, Peru und Mexiko zum weltweit viertgrößten Spargelproduzenten macht. Obwohl seit über einem Jahrhundert daran gedacht wird, den Spargel maschinell zu ernten – bereits 1907 gab es dazu Anläufe in den...

mehr lesen
Wir verschieben das Seminar für rechte Metapolitik vom April in den Herbst

Wir verschieben das Seminar für rechte Metapolitik vom April in den Herbst

Sehr geehrte Gäste des Seminars für rechte Metapolitik, liebe Freunde und Unterstützer des Metapol Verlags, in den letzten Wochen überschlugen sich die Entwicklungen bezüglich der Covid-19 Pandemie in Europa. In vielen europäischen Ländern ist das öffentliche Leben beinahe gänzlich zum Erliegen gekommen, in der Bundesrepublik Deutschland steht dies nun kurz bevor. Dennoch fiel uns die Abwägung...

mehr lesen
Was wir von der Kemmerich-Wahl lernen können

Was wir von der Kemmerich-Wahl lernen können

Die am 5. Februar 2020 stattgefundene Wahl des thüringischen noch FDP-Vorsitzenden Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten soll nach Aussagen von Beobachtern und nicht zuletzt vom Ex-Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) zu einer Staats- und Regierungskrise geführt haben. Dass sich die Folgen dieser Wahl mittlerweile auf das politische Leben in Berlin massiv ausgewirkt haben und dort bereits...

mehr lesen
Buch und Büchse

Buch und Büchse

Eine vielschichtige Auswahl von Dichtersoldaten und Soldatendichtern   Die nachfolgende Rezension wurde von Alexander Markovics verfasst und ist zuerst auf seinem Blog erschienen. Unter dem Titel “Libro e Moschetto” (Buch und Büchse) haben Peter Steinborn, Kopf hinter dem Projekt “Gegenstrom – Plattform für rechte Metapolitik”, und Johannes Scharf eine Sammlung von Aufsätzen vereint, welche...

mehr lesen
Die Lehren von Thüringen

Die Lehren von Thüringen

Angesichts des grotesken Schauspiels um die Thüringer Regierungsbildung erinnere ich an meinen Artikel vom 28. Okt. 2019 über die Thüringer Landtagswahl vom Tag zuvor. Wie nachfolgendes Zitat aus meinem Artikel zeigt (s. weiter unten!), habe ich damals die Koalitionsmöglichkeiten aufgezeigt und fast genau jene Situation beschrieben, die sich am vergangenen Mittwoch (5. Februar) ergab, als der...

mehr lesen
Podcast mit Peter Steinborn und Frank Kraemer

Podcast mit Peter Steinborn und Frank Kraemer

In diesem Podcast unterhalten sich Frank Kraemer von Der Dritte Blickwinkel (D3B) und Peter Steinborn von MetaPol Verlag & Medien u.a. über ein Europa der Räume als Alternative zum Modell des Europas der Vaterländer. Steinborn zeigt auf, warum eine Raumordnung, bestehend aus ausschließlich souveränen Nationalstaaten eher unwahrscheinlich ist. Gleichzeitig wird der globale...

mehr lesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial