Vom Märchen der Wohnungsnot 4: Bauland

Vom Märchen der Wohnungsnot 4: Bauland

In dem folgenden Teil seiner Artikelreihe, geht Manfred Aengenvoort auf die Wichtigkeit des Faktors Bauland ein. Aengenvoort kann durch seine über 30-jährige Tätigkeit als Immobilien-Investor und Inhaber eines Bauberatungs- sowie Verwaltungsunternehmens auf ein umfangreiches Fachwissen zurückgreifen, welches ihn zu einem regelrechten Experten für Fragen rund um Immobilien macht. Hiermit folgt...

mehr lesen
Zusendung: Abschied vom Nationalismus?

Zusendung: Abschied vom Nationalismus?

Der folgende Text wurde uns von einem interessierten Leser zugeschickt. Arnold Rolant gibt hierbei seine persönliche Position zum Nationalismus wieder. Wir weisen darauf hin, dass die Positionen der Autoren nicht zwangsläufig die Überzeugungen der Redaktion wiedergeben, möchten aber auch betonen, dass wir zugesandte Artikel und Stellungnahmen von unseren Lesern gerne veröffentlichen, soweit wir...

mehr lesen
Vom Märchen der Wohnungsnot 3: Sozialer Wohnungbau „Gestern und Heute“

Vom Märchen der Wohnungsnot 3: Sozialer Wohnungbau „Gestern und Heute“

In dem folgenden Teil seiner Artikelreihe, geht Manfred Aengenvoort auf die historische Entwicklung des sozialen Wohnungsbau ein. Aengenvoort kann durch seine über 30-jährige Tätigkeit als Immobilien-Investor und Inhaber eines Bauberatungs- sowie Verwaltungsunternehmens auf ein umfangreiches Fachwissen zurückgreifen, welches ihn zu einem regelrechten Experten für Fragen rund um Immobilien macht....

mehr lesen
Vom Märchen der Wohnungsnot 2: Der Immobilienmarkt

Vom Märchen der Wohnungsnot 2: Der Immobilienmarkt

Entgegen der gängigen Meinung, bestreitet unser Autor Manfred Aengenvoort, dass es in Deutschland eine Wohnungsnot gibt. Aengenvoort kann durch seine über 30-jährige Tätigkeit als Immobilien-Investor und Inhaber eines Bauberatungs- sowie Verwaltungsunternehmens auf ein umfangreiches Fachwissen zurückgreifen, welches ihn zu einem regelrechten Experten für Fragen rund um Immobilien macht. Hiermit...

mehr lesen
Linker Traditionalismus

Linker Traditionalismus

Der nachfolgende Kommentar stammt von dem linken Nationalanarchisten Peter Töpfer, den wir hiermit gerne zur Diskussion stellen. Wir weisen darauf hin, dass die Ansichten des Autors nicht zwangsläufig die der Redaktion widerspiegeln, wollen uns jedoch einer Diskussion zum Thema nicht verweigern. Im Gegenteil versteht sich Gegenstrom als Plattform zum Austausch verschiedener Ideen. Eine echte...

mehr lesen
Vom Märchen der Wohnungsnot: Fakten statt Schlagworte

Vom Märchen der Wohnungsnot: Fakten statt Schlagworte

Entgegen der gängigen Meinung, bestreitet unser Autor Manfred Aengenvoort, dass es in Deutschland eine Wohnungsnot gibt. Aengenvoort kann durch seine über 30-jährige Tätigkeit als Immobilien-Investor und Inhaber eines Bauberatungs- sowie Verwaltungsunternehmens auf ein umfangreiches Fachwissen zurückgreifen, welches ihn zu einem regelrechten Experten für Fragen rund um Immobilien macht. Die...

mehr lesen
Gastbeitrag: Neue Blickwinkel

Gastbeitrag: Neue Blickwinkel

In der letzten Zeit sind eine ganze Reihe Artikel in verschiedenen nationalen Magazinen und Netzseiten zum Zustand der Nationalen Bewegung, des NW, der nationalen Parteien und anderem erschienen. Eine erfreuliche Entwicklung, die lange überfällig war. Zu lange schon wurden dieselben Fehler wiederholt und auch die bisherigen Versuche, auszubrechen, konnten nur Teilaspekte verbessern. Leider...

mehr lesen
Helikoptergeld – Indiz für das monetäre Endspiel

Helikoptergeld – Indiz für das monetäre Endspiel

In dem nachfolgenden Diskussionsbeitrag kritisiert der Unternehmenssanierer und Diplom-Kaufmann Michael Dangel die Maßnahmen zur Corona-Soforthilfe und bezeichnet diese als Helikoptergeld. Die Redaktion versteht diesen Text als Grundlage für eine wichtige Debatte über unser Geldsystem. Hier ist jeder Ökonom und ökonomisch versierte Denker angehalten mitzudiskutieren. Wir weisen darauf hin, dass...

mehr lesen
Corona und die politische Krise der EU

Corona und die politische Krise der EU

Es ist in aller Munde. Es gibt die Leute, die die derzeitig auf uns hereinbrechenden gesundheitspolitischen Maßnahmen für überzogen halten. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch jene, die der bundesdeutschen Regierung vorwerfen, zu spät gehandelt zu haben. Dann gibt es da noch eine dritte Fraktion, die glaubt, jetzt endlich einen Beleg für die große Weltverschwörung bekommen zu haben. Die...

mehr lesen
Einspruch: Corona ist nicht die Ursache!

Einspruch: Corona ist nicht die Ursache!

In den letzten Tagen und Wochen ist für viele in diesem Land Undenkbares zur bitteren Realität geworden. In den Mainstreammedien sieht man Schreckensbilder aus den mediterranen europäischen Ländern und die Bundesregierung verfügt ein Kontaktverbot in Deutschland. Die Corona-Pandemie breitet sich in Europa aus und alle sind betroffen. In dieser Situation zählt nachvollziehbarerweise für viele...

mehr lesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial