Vorbestellen: Aktueller denn je – MetaPol bringt die „Triage – Licht aus Schatten“

von | 06. Sep. 2021 | Deutschland und die Welt

Wie bereits in unserem jüngsten Newsletter angekündigt erscheint nun passend zur vierten (fünften, sechsten…???) Corona-Welle das Werk der Stunde: „Triage – Licht aus Schatten“ von Dr. Björn Clemens. Damit bringt MetaPol nun seinen zweiten Gedichtband auf den Markt.

Vorweg: Es ist uns eine große Freude mit Dr. Björn Clemens einen neuen Autor in unser Verlagsprogramm aufnehmen zu dürfen. Den meisten wird er als Streiter für die Gerechtigkeit bekannt sein. Als Dichter sucht er, wie er von sich selbst sagt, die Wahrheit dahinter. Auf dem Gebiet der Lyrik ist er kein Neuling. In der Vergangenheit veröffentlichte er neben der „Schwarzen Fackel“ auch den philosophischen Essay „Abendbläue“ sowie den Roman „Pascal Ormunait“.

Mit „Triage – Licht aus Schatten“ wirft er nun einen ausgewiesenen Blick auf die derzeitigen Verhältnisse. Nicht abgehoben, doch erhöht, nicht bösartig, doch kompromisslos skizzieren die Gedichte eine in sich wankende, sich kurz vor dem Zerbersten befindliche Zeit. Dieser Zeit und ihren niederen Charakteren, der ihr innewohnenden Unordnung und dem Unrat hält er den Spiegel vor und läutet die Phase der Triage ein. Damit nimmt er wörtlich den Herrschenden das Zepter aus der Hand, denn nicht sie entscheiden, wer in der Triage besteht und wer nicht, sondern das edle Gesetz desjenigen, der bereit ist, die Dinge zu erkennen und sich entsprechend darauf einzurichten. Somit ist dieses Buch keine reine Schau auf die Verwahrlosung des Jetzt, sondern ein Bekenntnis und Kraftspender für die „Auserwählten“, die nicht sehenden Auges in ihr Unheil rennen, sondern der Bewährung mutig begegnen.

Im Kern ist die Botschaft zutiefst hoffnungsvoll, in der Erwartung, dass die derzeit waltenden Kräfte in ihrer Borniertheit dazu tendieren, das Schlechte zu wollen und das Gute zu schaffen. Dr. Björn Clemens verfällt also nicht dem häufigen Stil, nur das Dunkle zu bezichtigen, sondern er versucht sich vielmehr erfolgreich darin, das Helle zu zeichnen – das Licht aus dem Schatten.

In Acht Kapiteln mit jeweils acht Gedichten nimmt er den Leser mit auf die Reise, welche einem inneren Wappnen in Anbetracht des Bevorstehenden gleichkommt. Passend zum Ansinnen das Edle hervorzuheben, kommt das Buch im schlichten Edeldesign im Leinenfesteinband und mit Schutzumschlag daher. Die rund 120 Seiten bieten für verschiedene Anlässe genug Stoff zur Einbindung und machen mit ihren stimmungsvollen Fotoillustrationen zudem auch optisch einiges her.

 

AKTIONSPREIS: Bis zum 1. Oktober bietet MetaPol das Buch noch zum Vorzugspreis von 15,- € (später: 17,77 €) an.


GEDICHTBANDPAKET: Wer noch mehr Dichtung für den nächsten Lockdown braucht, dem sei unser Paketangebot ans Herz gelegt. Hier gibt es die „Triage – Licht aus Schatten“ sowie unser Erstlingswerk, den „Schwarzmond“ vom Nachwuchsautoren Daniel Schnell im Pack zusammen für 23,- €.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.