Podcast mit Peter Steinborn und Frank Kraemer

von | 03. Feb. 2020 | Deutschland und die Welt

In diesem Podcast unterhalten sich Frank Kraemer von Der Dritte Blickwinkel (D3B) und Peter Steinborn von MetaPol Verlag & Medien u.a. über ein Europa der Räume als Alternative zum Modell des Europas der Vaterländer. Steinborn zeigt auf, warum eine Raumordnung, bestehend aus ausschließlich souveränen Nationalstaaten eher unwahrscheinlich ist. Gleichzeitig wird der globale Renationalisierungstrend keineswegs verkannt, jedoch gab es immer sowohl souveräne Nationalstaaten als auch suzeräne Machtblöcke, die gegenüber anderen Staaten eine Oberherrschaft ausübten.

Des Weiteren lassen beide das vergangene Seminar für rechte Metapolitik von November 2019 Revue passieren und gehen noch einmal detailliert auf bestimmte Fragestellungen ein.

Zuletzt sprachen beide über das neue Buch Libro e Moschetto, welches erst kürzlich im MetaPol-Verlag erschien. Steinborn gab abschließend einen kleinen Ausblick zu dem am 25. April stattfindenden nächsten Seminar. Diesmal wird sich das Auditorium mit dem Thema „Eine Neue Aristokratie als Gegenentwurf zum Demokratismus“ widmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial