Erste Ausgabe 2020 des ARCADI-Magazins erschienen

Erste Ausgabe 2020 des ARCADI-Magazins erschienen

Es ist viel Zeit vergangen, seit ich das erste Mal das gedruckte Arcadi-Magazin in den Händen hielt. Damals hatte ich im November 2017 eine Rezension verfasst, weil mir dieses Magazin, trotz seiner doch etwas anderen Schwerpunktsetzung hinsichtlich der Themen und des Anspruchs, als durchaus erwähnenswert erschien. Erwähnenswert als metapolitischer Akteur, der sich im vorpolitischen Raum bewegt...

mehr lesen
„Die Echte Rechte braucht eine Vision“ – Peter Steinborn im Gespräch mit Frank Kraemer

„Die Echte Rechte braucht eine Vision“ – Peter Steinborn im Gespräch mit Frank Kraemer

In dem vorliegenden Podcast interviewt Frank Kraemer unseren Autor und Mitarbeiter Peter Steinborn. Sie sprechen über die Distanzeritis im rechten Lager, Strategie & Taktik sowie über die Charakteristika einer Echten Rechten. Demnach bedarf es einer Vision, die die miteinander kompatiblen Strömungen bündelt. Erst wenn diese stünde, können daraus Ziele abgeleitet werden, die wiederum die...

mehr lesen
Rezension zu Werde unsterblich – Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie

Rezension zu Werde unsterblich – Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie

Noch Ende des Jahres 2018 veröffentlichte der Verlag der Stiftung „Europa Terra Nostra“ das Buch des Musikers, Vloggers und Aktivisten Frank Kraemer mit dem Titel Werde unsterblich – Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie. Der Titel mag vielleicht vermuten lassen, dass der Autor einen nüchternen theoriebeladenen, allgemeinen metapolitischen Leitfaden, ähnlich wie Daniel Friberg in Die Rückkehr...

mehr lesen
Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie von Frank Kraemer

Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie von Frank Kraemer

Dies ist das Video, in dem der bekannte Musiker und Vlogger, Frank Kraemer sein erstes Buch „Werde Unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie“ vorstellt. Wie es bereits der Buchtitel von Kraemers Buch erahnen lässt, geht es darin um das auch von Gegenstrom – Plattform für Rechte Metapolitik stark in den Fokus gerückte Themenfeld, welches zugleich auch Bestandteil einer notwendigen...

mehr lesen
MetaPol nun endlich auch mit eigenem Netzladen am Start

MetaPol nun endlich auch mit eigenem Netzladen am Start

Nachdem sich MetaPol Verlag & Medien zunehmend einen Namen als Veranstalter von Seminaren und Tagungen sowie als Blog-Plattform für Rechte Metapolitik gemacht hat, ist der Verlag pünktlich zu seiner ersten Buchveröffentlichung mit einem eigenen im Blog integrierten Webshop am Start. Ab sofort könnt Ihr also Bücher in unserem Online-Versand bestellen. Erste Buchveröffentlichung: MetaPol...

mehr lesen
Arcadi – Das rechte „Lifestyle-Magazin“ geht in die nächste Runde

Arcadi – Das rechte „Lifestyle-Magazin“ geht in die nächste Runde

 Arcadi geht in die zweite Runde. Das rechte Print-Lifestyle-Magazin wurde im letzten Jahr bereits von Peter Steinborn auf diesem Blog evaluiert. Diesmal hat sich Rolf Gradmann einen Überblick zur zweiten Printausgabe verschafft. Nun, diese Ausgabe hat wieder einen sehr facettenreichen Inhalt zu bieten. Er reicht von Frauen, die dem Feminismus entsagen, über Leistungsmärsche zu traditionellen...

mehr lesen
Erste Publikation aus unserem Hause MetaPol Verlag & Medien

Erste Publikation aus unserem Hause MetaPol Verlag & Medien

Endlich ist es soweit! Die erste Publikation aus dem Hause MetaPol Verlag & Medien ist nun auf dem Markt. Wie bereits aus dem Titel der Broschüre erkennbar wird, handelt es sich bei dem vorliegenden Werk um Texte, die sich europapolitischen Konzeptionen und Ideen widmen. Die 45 Seiten umfassende Broschüre kann in unserem Webshop erworben werden. Um einen kleinen Vorgeschmack auf die...

mehr lesen
Arcadi – Das etwas andere Jugendmagazin

Arcadi – Das etwas andere Jugendmagazin

Das Arcadi-Magazin, das der eine oder andere bereits vom Internetblog her kennen dürfte, ist seit Neuestem auch in Print auf dem Markt erhältlich. Jene, die das Projekt um den Arcadi-Chefredakteur Yannick Noe noch nicht kennen, werden vielleicht sagen: Nicht noch ein neues rechtes Magazin. Nachdem nun neben „Sezession“ und „Tumult“, das Theorie-Organ „Gegenlicht“ herausgekommen ist, könnte man...

mehr lesen
Die Französische Revolution als Ergebnis metapolitischer Abläufe

Die Französische Revolution als Ergebnis metapolitischer Abläufe

Mit dem Sturm auf die Bastille brach die Revolution am 14. Juli 1789 in Frankreich aus und die Herrschaft der Bourbonen nahm damit ihr vorläufiges Ende.  In Frankreich folgte nun die Schreckensherrschaft der Jakobiner, die selbst vor Unterstützern der Revolution nicht Halt machten. „Die Revolution frisst ihre Kinder“ war ein berühmter Satz aus jener Zeit, denn es rollten buchstäblich Köpfe, die...

mehr lesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial