Das große Ukraine-Interview mit Alexander Markovics Teil III: Die Welt wird multipolarer

Das große Ukraine-Interview mit Alexander Markovics Teil III: Die Welt wird multipolarer

Nachfolgend interviewte unser Redakteur Peter Steinborn den wohl bekanntesten Sprecher der Eurasischen Bewegung im deutschsprachigen Raum Alexander Markovics zum Krieg in der Ukraine. Das Interview soll zur Diskussion beitragen und Einblicke in die Denkwelt eines Eurasiers bieten. Das Gespräch erscheint in drei Teilen. Die Redaktion - Hier ist das gesamte Interview verfügbar. - P.S.: Die...

mehr lesen
Neuerungen auf dem Eurasischen Schachbrett – Teil 1: Warum uns die Moral nicht weiterbringt

Neuerungen auf dem Eurasischen Schachbrett – Teil 1: Warum uns die Moral nicht weiterbringt

Es wird dieser Tage wieder viel zu geopolitischen Themen geschrieben. Insbesondere der Ukraine-Krieg kann dafür als Initialzündung gesehen werden. Die Meldungen zu diesem Thema sind dabei oft gespickt von Polemik und emotionalen Äußerungen – sowohl in der offiziellen Mainstream-Presse als auch in den sogenannten Alternativen Medien. In der folgenden Arbeit soll es darum gehen die Ereignisse rund...

mehr lesen
Frank Kraemer im Gespräch – Brandherd Ukraine & Aussichten im Osten

Frank Kraemer im Gespräch – Brandherd Ukraine & Aussichten im Osten

Frank Kraemer und unser hauseigener Autor Peter Steinborn, eruieren im neusten Podcast von "Frank Kraemer im Gespräch", die Krise in der Ukraine und ihre innen- und außenpolitischen Hintergründe sowie im zweiten Teil, über mögliche Langzeitfolgen und Aussichten, aber auch über die unmittelbaren Konsequenzen für Deutschland und Europa. Hier geht es zum ersten Gespräch "Brandherd Ukraine"  ...

mehr lesen
Nach jahrelangen NATO-Provokationen muss sich Russland wehren

Nach jahrelangen NATO-Provokationen muss sich Russland wehren

In dem folgenden Kommentar gibt der österreichische Philosoph und Journalist Georg Immanuel Nagel seine Sichtweise auf den erst kürzlich eskalierten Ukraine-Konflikt. Wir weisen darauf hin, dass Teile von Inhalten von der Sichtweise der Redaktion abweichen können. Der Ukraine-Konflikt zeigt deutlich, wie gespalten Europa und wie gespalten auch die Rechte in...

mehr lesen
Die zweite Ausgabe der Agora Europa ist da!

Die zweite Ausgabe der Agora Europa ist da!

Agora II "Homo Deus" oder Hybirs? In der zweiten Ausgabe der AGORA EUROPA befassen sich die Autoren mit dem durch wesentliche einflussreiche Kreise der globalen Elite forcierten Transhumanismus. Der Titel „Homo Deus“ oder Hybris? Die Transhumane Agenda der Globalisten enthält ein who is who der Globalen transhumanistischen Szene. Des Weiteren skizzieren die Autoren die geschichtliche Entwicklung...

mehr lesen
NEU: AGORA EUROPA – Heftvorstellung

NEU: AGORA EUROPA – Heftvorstellung

Mit großem Stolz halten wir die erste Ausgabe der AGORA EUROPA in unseren Händen. Unter dem redaktionellen Vorsitz Alexander Markovics‘ kommt somit die neue Zeitschrift für rechte Metapolitik im deutschsprachigen Raum heraus. Wie ihr antiker Namensgeber dient sie zur Versammlung gleichgesinnter Geister. Darüber hinaus soll sie auch zur Herausbildung einer gemeinsamen Identität beitragen. Unser...

mehr lesen
Rezension: „Kampf um Europa“

Rezension: „Kampf um Europa“

Nachfolgend veröffentlichen wir eine von einem interessierten Leser zugeschickte Rezension des Manifestes eines europäischen Nationalismus der Stiftung Europa Terra Nostra (ETN), die in der Vergangenheit bereits mehrere Titel mit Europabezug publizierte. Die Redaktion Die Stiftung Europa Terra Nostra führt mit ihrer Neuveröffentlichung „Kampf um Europa – Manifest eines europäischen...

mehr lesen
Ein Europa der Räume I – Voraussetzungen

Ein Europa der Räume I – Voraussetzungen

„Unsere Quantitätsbegriffe haben sich gewaltig verändert. Nur große Staaten haben etwas Eigenes zu bedeuten, alle kleineren leben von der Ausnutzung des Streites der Großen oder müssen sich Erlaubnis holen, wenn sie eine ungewohnte Bewegung machen.“ (Friedrich Naumann)   "Unsere ganze europäische Kultur bewegt sich seit langem schon mit einer Tortur der Spannung, die von Jahrzehnt zu...

mehr lesen
Corona-Bonds – das Endspiel um den Euro beginnt

Corona-Bonds – das Endspiel um den Euro beginnt

„Jetzt müssen sie zahlen“ – immer neue Umsetzungsformen für Frankreichs großes Ziel Wie nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg hatte Deutschland mit seiner Teilvereinigung einen hohen Preis zu zahlen. Die Jubelarien nach dem 9. November 1989 und der Fall des Eisernen Vorhangs mögen das deutsche Herz erfreut haben, doch Schattenseiten waren auch auf ökonomischer Ebene, insbesondere der Währung, zu...

mehr lesen
Gastbeitrag: Neue Blickwinkel

Gastbeitrag: Neue Blickwinkel

In der letzten Zeit sind eine ganze Reihe Artikel in verschiedenen nationalen Magazinen und Netzseiten zum Zustand der Nationalen Bewegung, des NW, der nationalen Parteien und anderem erschienen. Eine erfreuliche Entwicklung, die lange überfällig war. Zu lange schon wurden dieselben Fehler wiederholt und auch die bisherigen Versuche, auszubrechen, konnten nur Teilaspekte verbessern. Leider...

mehr lesen