Dissonanzen der „Mosaik-Rechten“

Dissonanzen der „Mosaik-Rechten“

Dissonanzen der „Mosaik-Rechten“Verfasst von Peter Steinborn | Wenn passend gemacht werden soll, was nicht zusammenpasst! Angeblich sei die sogenannte „Mosaik-Rechte“ in aller Munde. So zumindest will es uns der Jung Europa Verlag suggerieren. Was diese Mosaik-Rechte tatsächlich ist, konnte ich durch das Studium und die Recherche im Internet immer noch nicht herausfinden. Zwar haben Namen wie...

mehr lesen
Rezension zu Werde unsterblich – Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie

Rezension zu Werde unsterblich – Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie

Rezension zu Werde unsterblich – Rechte Metapolitik als LebensphilosophieVerfasst von Rolf Gradmann | Noch Ende des Jahres 2018 veröffentlichte der Verlag der Stiftung „Europa Terra Nostra“ das Buch des Musikers, Vloggers und Aktivisten Frank Kraemer mit dem Titel Werde unsterblich – Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie. Der Titel mag vielleicht vermuten lassen, dass der Autor einen...

mehr lesen
Aristokratie-Debatte (2): Bendel antwortet Steinborn

Aristokratie-Debatte (2): Bendel antwortet Steinborn

Im Nachfolgenden veröffentlichen wir eine Replik als Antwort von Wolfgang Bendel an die Rezension von Peter Steinborn zu seiner Streitschrift "Aristokratie". - Die ausführliche Kritik an meiner Aristokratieschrift von Peter Steinborn verdient eine längere Replik. Zunächst aber will ich dem Autor für seine Überlegungen danken, denn eine sachliche und konstruktive Kritik hilft immer weiter und...

mehr lesen
Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie von Frank Kraemer

Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie von Frank Kraemer

Dies ist das Video, in dem der bekannte Musiker und Vlogger, Frank Kraemer sein erstes Buch „Werde Unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie“ vorstellt. Wie es bereits der Buchtitel von Kraemers Buch erahnen lässt, geht es darin um das auch von Gegenstrom – Plattform für Rechte Metapolitik stark in den Fokus gerückte Themenfeld, welches zugleich auch Bestandteil einer notwendigen...

mehr lesen
Perspektiven einer ganzheitlichen Agrarwende

Perspektiven einer ganzheitlichen Agrarwende

- Verfasst von Moritz Meerheym - Anlässlich der „Grünen Woche“ findet in Berlin seit einigen Jahren die Großdemonstration „Wir haben es satt“ für eine „zukunftsfähige Agrar- und Ernährungspolitik“ statt. Dieses Engagement für eine ökologisch ausgerichtete Agrarwende ist angesichts der Problematik von zunehmend ausgeräumten Landschaften, Artensterben, Massentierhaltung sowie angesichts des...

mehr lesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial