»Beobachtung« der AfD durch den Verfassungsschutz

»Beobachtung« der AfD durch den Verfassungsschutz

Diese »Beobachtung« - hier in Anführungszeichen gesetzt, da erfahrungsgemäß eher eine rechtswidrige Bearbeitung als eine Beobachtung gemeint sein dürfte - wird durch die gezielte Verfälschung des Grundgesetzes erst ermöglicht. Die von den Richtern am Bundesverfassungsgericht geduldeten und durch illegale richterliche Rechtsetzung weiterentwickelten Grundgesetzfälschungen des verfassungsändernden...

mehr lesen
Zusendung: Die Wahl in Thüringen – Eine kleine Analyse

Zusendung: Die Wahl in Thüringen – Eine kleine Analyse

Der folgende Text wurde uns von einem interessierten Leser zugeschickt. Christian Schwochert gibt hierbei eine kleine Analyse zur vergangenen Landtagswahl in Thüringen wieder und appelliert an seine Leser sich verstärkt der Aufklärungsarbeit zu widmen. An dieser Stelle möchten wir auch Sie animieren es Herrn Schwochert gleich zu machen und Ihren Artikel einzureichen. Nach einer Prüfung...

mehr lesen
Ein Appell an die deutschen Rechtspopulisten

Ein Appell an die deutschen Rechtspopulisten

Während die Wahlen in Sachsen und Brandenburg zu einem großen Erfolg für die populistische AfD in Deutschland wurden, schaffte ihre „Schwesternpartei“ in Österreich, die FPÖ, es, sich durch hausgemachte Skandale, eine Mimikry des liberalen Koalitionspartners ÖVP und einen Bruch ihrer Wahlversprechen nicht nur aus der Regierung zu katapultieren, sondern auch einen großen Teil der eigenen...

mehr lesen
Grüner Kulturmarxismus – wenn der Umweltschutz auf der Strecke bleibt

Grüner Kulturmarxismus – wenn der Umweltschutz auf der Strecke bleibt

Spätestens seit den Zeiten des „Waldsterbens“ in den 80er Jahren erheben in Deutschland alle relevanten Parteien den Anspruch, Umweltschützer zu sein. Dabei wird angesichts der „Klimakatastrophe“ seitens der städtischen Bevölkerung momentan offenbar den Grünen noch immer die größte Kompetenz zugeschrieben. Gleichzeitig werden die Grünen – anders als die anderen Altparteien – von einer steigenden...

mehr lesen
Neue Wege – Teil III

Neue Wege – Teil III

In dem dritten und letzten Teil der Artikelserie “Neue Wege – Die Aussichtslosigkeit des politischen Kampfes und seiner Ursachen” geht der Verfasser, Tom Dieke, auf den Dualismus zwischen dem politischen Aktivismus und dem fundamentalen Isolationismus ein und skizziert dem Leser eine dritte Möglichkeit als neuen Lösungsansatz zwischen den beiden bekannten Strategien. Dabei scheut sich Dieke keinesfalls auch die Strategen der Neuen wie der Alten Rechten zu kritisieren und denselben eine eigene Konzeption gegenüberzustellen.

mehr lesen
Die deutsche Rechte auf dem Vormarsch: Vom Teufel, Fische fangen und Entwicklungen

Die deutsche Rechte auf dem Vormarsch: Vom Teufel, Fische fangen und Entwicklungen

Bei der nachfolgenden Abhandlung handelt es sich um eine strategische Debatte zu der Peter Steinborn anstoßen möchte. Der nachfolgende Text stellt die Ansichten des Autors dar, die von denen der Redaktion abweichen können. Der Autor, Peter Steinborn, geht auf die Kritik seitens der revolutionären Rechten gegenüber der AfD und dem Sieg des Rechtspopulismus ein. Wir sehen den Text daher als...

mehr lesen
Rechtsruck in Österreich: Das EU-System bröckelt

Rechtsruck in Österreich: Das EU-System bröckelt

Es ist nun mittlerweile weniger als einen Monat her, dass mit der Alternative für Deutschland (AfD) eine patriotische, von den Mainstream-Medien als rechtsextreme, jedoch zumindest rechtskonservative Partei als drittstärkste Kraft in den deutschen Bundestag einzog. Am 15. Oktober 2017 zog sie ebenfalls mit Dana Guth  aus dem Stand in den niedersächsischen Landtag ein. Parallel führten die...

mehr lesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial