Karl Marx und die Neue Rechte – Vom Versuch einer Kapitalismuskritik

Bei dem nachfolgenden Text handelt es sich um eine Stellungnahme von dem Wirtschaftswissenschaftler Peter Steinborn, der sich hier als Vertreter des Arbeitskreises für Politische

Weiterlesen

Die Parteien nach der Bayernwahl und die strategische Chance des Nationalen Deutschlands

Im Folgenden resümiert der nationale Analyst und Wirtschaftsmathematiker Per Lennart Aae die vergangene Landtagswahl in Bayern und appelliert an jeden Rechten hinsichtlich einer „Kraftanstrengung zur nationalen und sozialen Rekonstruktion der Gesellschaft“.

Weiterlesen

Neue Wege – Teil III

In dem dritten und letzten Teil der Artikelserie “Neue Wege – Die Aussichtslosigkeit des politischen Kampfes und seiner Ursachen” geht der Verfasser, Tom Dieke, auf den Dualismus zwischen dem politischen Aktivismus und dem fundamentalen Isolationismus ein und skizziert dem Leser eine dritte Möglichkeit als neuen Lösungsansatz zwischen den beiden bekannten Strategien. Dabei scheut sich Dieke keinesfalls auch die Strategen der Neuen wie der Alten Rechten zu kritisieren und denselben eine eigene Konzeption gegenüberzustellen.

Weiterlesen

Das Phantom “Islamischer Staat”

In diesem Essay von Dominik Schwarzenberger wird die Entstehung, Entwicklung und geopolitische Bedeutung des Islamischen Staates sowie des politischen Islams als solches behandelt. Schwarzenberger ist bekannt für seine nüchternen und sachlichen Analysen. Wer einen ersten Überblick über das Phantom “IS” und der dahinterstehenden Ideologie bekommen will, für den ist diese Abhandlung ein Muss.

Weiterlesen

Identitäre Bewegung auf Abwegen?

Ist die Identitäre Bewegung auf Abwegen? Dieser Frage geht Alexander Markovics nach, eines der Gründungsmitglieder der deutschsprachigen Identitären Bewegung. Dabei schont Markovics die heutige aus seiner Sicht stark von den ursprünglichen Werten abgewichene NGO nicht.

Weiterlesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial